Loading

FAQ
  • Q1: A001 Eingang UV: Eingang unter Spannung
  • Analyse: DC-Eingangsspannung PV1 niedrig. DC-Eingangsspannung PV2 niedrig

    Lösung:

    1. Wenn es nur bei schlechtem Wetter passiert ist (zB: abends oder morgens); aber zu anderen Zeiten ist es normal, so dass der Fehler wahrscheinlich durch die unzureichende Eingangsleistung verursacht wird. Dieser Fall ist ein normales Phänomen; Warten Sie einfach, bis das Wetter besser wird, die Maschine erholt sich automatisch und erzeugt wieder Strom. Bitte ignorieren Sie diese Situation.

    2. Trennen Sie sowohl den AC-seitigen als auch den DC-seitigen Schalter und ziehen Sie den Solarpanel-String nacheinander vom Wechselrichter ab, um zu überprüfen, ob das Plus und das Minus jedes Strings falsch oder entgegengesetzt sind, und testen Sie, ob jede Stringspannung innerhalb des Wechselrichter-Nennbereichs liegt. Wenn der DC-Anschluss korrekt ist, bitte Wechselrichter neu starten und beachten ob der Wechselrichter normal kann zur Arbeit zurückkehren.

    3.C Überprüfen Sie, ob der Betriebsmodus des Wechselrichters richtig eingestellt ist.

    4.T o Tauschen Sie den 2 MPPT-Panel-String aus und beobachten Sie weiter.

  • Q2: A002 Bus UV: Bus Unterspannung
  • Analyse: Interne DC-BUS-Spannung des Wechselrichters unterschritten.

    Lösung:

    1. Überprüfen Sie, ob die DC-Spannung des Panels im Nennbereich liegt und richtig angeschlossen ist

    2. Den Wechselrichter ausschalten (DC und AC trennen), nach 5 Minuten wieder einschalten, beobachten und prüfen, ob der Wechselrichter wieder in den Normalzustand zurückkehren kann. Prüfen Sie, ob der Fehler erneut wiederholt wird.

  • Q3: A003 Grid UV: Wechselspannung unter Nennbereich
  • Analyse: Netzspannung zu niedrig

    Lösung:

    1. Überprüfen Sie die Phasenspannung und -frequenz auf dem Display und prüfen Sie, ob sie im Nennbereich liegen.

    2. Überprüfen Sie, ob die interne Verbindung von AC-Klemme und Verteilerkasten korrekt ist, überprüfen Sie, ob eine Verbindung locker oder getrennt ist, überprüfen Sie, ob der Unterbrecher im Verteilerkasten ausgelöst wurde.

    3. Prüfen Sie mit dem Multimeter, ob der Netzanschluss korrekt ist und ob Phasenspannung und Netzspannung zu niedrig sind

    4. Überprüfen Sie, ob der Sicherheitscode des Wechselrichters richtig eingestellt ist und der Unterspannungsschutzpunkt des Netzes entsprechend der tatsächlichen Situation eingestellt ist.

    5. Warten Sie eine Weile, bis die Netzspannung wiederhergestellt ist, um den Wechselrichter zu beobachten und zu prüfen, ob er automatisch zum Normalbetrieb zurückkehren kann.

  • Q4: A004 Grid UV: Wechselspannung über dem Bereich
  • Analyse: Netzspannung zu hoch

    lLösung:

    1. Überprüfen Sie die Phasenspannung und -frequenz auf dem Display und prüfen Sie, ob sie im Nennbereich liegen.

    2. Überprüfen Sie, ob die interne Verbindung der AC-Klemme und des Verteilerkastens korrekt ist, überprüfen Sie, ob eine Verbindung locker oder getrennt ist, überprüfen Sie, ob der Unterbrecher im Verteilerkasten ausgelöst wurde.

    3. Prüfen Sie mit dem Multimeter, ob der Netzanschluss korrekt ist, und prüfen Sie, ob Phasenspannung und Netzspannung zu niedrig sind

    4. Überprüfen Sie, ob der Sicherheitscode des Wechselrichters richtig eingestellt ist und der Unterspannungsschutzpunkt des Netzes entsprechend der tatsächlichen Situation eingestellt ist.

    5. Warten Sie eine Weile, bis die Netzspannung wiederhergestellt ist, um den Wechselrichter zu beobachten und zu prüfen, ob er automatisch zum Normalbetrieb zurückkehren kann.

  • Q5: A005 Grid UF: AC-Frequenz unter dem Bereich
  • Analyse: Netzfrequenz zu niedrig

    Lösung:

    1. Prüfen Sie den angezeigten AC-Frequenzwert und prüfen Sie, ob der Wert im Nennbereich liegt.

    2. Überprüfen Sie, ob die interne Verbindung der AC-Klemme und des Verteilerkastens korrekt ist, überprüfen Sie, ob eine Verbindung locker oder getrennt ist, überprüfen Sie, ob der Unterbrecher im Verteilerkasten ausgelöst wurde.

    3. Verwenden Sie ein Multimeter, um zu sehen, ob die Netzdrahtverbindung korrekt ist; prüfen, ob die Netzfrequenz zu niedrig ist

    4. C Überprüfen Sie, ob der Sicherheitscode des Wechselrichters richtig eingestellt ist und der Netzunterfrequenzpunkt an die tatsächliche Situation angepasst ist.

    5. Bitte warten Sie eine Weile, bis sich die Netzfrequenz erholt hat, und prüfen Sie dann, ob der Wechselrichter wieder in den Normalzustand zurückkehren kann

  • Q6: A006 Grid OF: AC-Frequenz über dem Bereich
  • Analyse: Netzfrequenz zu hoch

    Lösung:

    1. Prüfen Sie den angezeigten AC-Frequenzwert und prüfen Sie, ob der Wert im Nennbereich liegt.

    2. Prüfen Sie mit einem Multimeter, ob der Netzanschluss korrekt ist; und prüfen Sie, ob die Netzfrequenz zu hoch ist

    3. C Überprüfen Sie, ob der Sicherheitscode des Wechselrichters richtig eingestellt ist und der Überfrequenzschutzpunkt des Netzes entsprechend der tatsächlichen Situation eingestellt ist.

    4. Bitte warten Sie eine Weile, bis sich die Netzfrequenz wieder erholt hat, und prüfen Sie dann, ob der Wechselrichter wieder auf normal

  • Q7: A007 Uhrfehler: Uhr falsch
  • Analyse: Die Uhrzeit des Wechselrichters ist falsch oder nicht eingestellt

    Lösung:

    1. Prüfen Sie, ob die Uhr des Wechselrichters richtig eingestellt ist

    2. Stellen Sie die Uhr des Wechselrichters über HMI oder Überwachung zurück, prüfen Sie, ob der Alarm wiederholt wird.

  • Q8: A009 Cmd Shut: Manuelles Herunterfahren
  • Wechselrichter manuell über HMI oder Überwachungsbetrieb heruntergefahren werden

    Methode:

    1. Überprüfen Sie, ob sich der Umrichter über die HMI oder die Hintergrundsoftware im manuellen Abschaltstatus befindet. Schalten Sie in diesem Fall den Umrichter über die HMI ein und prüfen Sie, ob der Umrichter wieder normal funktioniert.

    2. Schalten Sie den Wechselrichter aus (trennen Sie DC und AC), schalten Sie ihn nach 5 Minuten wieder ein, prüfen Sie, ob der Wechselrichter zum normalen Betrieb zurückkehren kann, und prüfen Sie, ob der Fehler erneut wiederholt wird.

  • Q9: A030 Box verloren: Box hat Verbindung verloren
  • Analyse: Die Kommunikation zwischen Combiner Box und Wechselrichter ist gestört

    Lösung: Prüfen Sie, ob die RS485-Kabelverbindung zwischen DC-Combiner-Box und Wechselrichter korrekt ist, ob sie lose oder nicht angeschlossen ist.

1 2 3 4

Insgesamt 4 Seiten

Mit was können wir dir helfen?
Artisan Technology Group ® bietet Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Lebensdauer ihrer kritischen industriellen, kommerziellen und militärischen Systeme zu warten und zu verlängern.
Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie das Formular aus – was auch immer für Sie am besten passt.

Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und mehr Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Heim

Produkte

Über

Kontakt