Loading

PV-Wechselrichter auswählen

Oct 08 , 2021

PV-Wechselrichter ist eine Schlüsselkomponente für die Verbindung von Photovoltaik-Arrays und Stromnetz. Seine Effizienz wirkt sich nicht nur auf die eigenen Verluste aus, sondern beeinflusst auch die Kapazitätsauswahl und Konfiguration von Photovoltaik-Konvertern und anderen Geräten im System. Die Qualität von Photovoltaik-Wechselrichtern unterscheiden wir vor allem durch folgende Aspekte:

1. Installationsskala

Entsprechend der Kraftwerksgröße werden Wechselrichter unterschiedlicher Modelle und Kapazitäten ausgewählt. Große Bodenkraftwerke verwenden in der Regel zentrale Wechselrichter. Bei kleinen Dachkraftwerken, Industrieparks oder kleinen Photovoltaik-Stromerzeugungsanlagen in öffentlichen Einrichtungen können in der Regel Stringwechselrichter oder Mikrowechselrichter gewählt werden.

2. Stabilität und Zuverlässigkeit

Der Wechselrichter macht nur 11% der Kosten der Photovoltaikanlage aus, die Kosten sind nicht hoch. Im späteren Betrieb und der Wartung macht jedoch das After-Sales-Problem des Wechselrichters etwa 50 % aller After-Sales-Probleme aus. Es liegt auf der Hand, wie wichtig es ist, einen sicheren und zuverlässigen Wechselrichter zu wählen.

3. Effizienz

Wechselrichter verschiedener Marken haben unterschiedliche Wirkungsgrade, unter denen der Wirkungsgrad der Wechselrichter in Europa und Amerika am höchsten ist und der europäische Wirkungsgrad 97,2% erreicht.

Der Wirkungsgrad des Haushalts-Wechselrichters liegt unter 90%. Der Wirkungsgrad des Wechselrichters beeinflusst auch den Preis des Wechselrichters. Je höher der Wirkungsgrad, desto teurer der Preis. Der Wirkungsgrad des Wechselrichters ist sehr wichtig. Je höher der Wirkungsgrad, desto weniger Energie wird am Wechselrichter verschwendet und desto mehr Strom wird erzeugt.

4. After-Sales-Service und Design-Services

Verschiedene Marken von Wechselrichtern auf dem Markt haben je nach Kundenanforderung unterschiedliche After-Sales- und Design-Services festgelegt. Im Allgemeinen weisen hochkarätige Wechselrichter jedoch eine höhere After-Sales- und Design-Servicequalität auf, die den späteren Betrieb und die Wartung des Wechselrichters garantiert.

5. Lasttyp

Stellen Sie bei der Auswahl eines Wechselrichters zunächst sicher, dass ausreichend Kapazität vorhanden ist, um den Leistungsbedarf bei maximaler Last zu decken. Wenn der Wechselrichter mit mehreren Geräten belastet wird, sollte bei der Auswahl der Wechselrichterleistung die Möglichkeit berücksichtigt werden, dass mehrere Verbraucher gleichzeitig arbeiten, d. h. der "Last-Simultan-Koeffizient".

Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und mehr Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Heim

Produkte

Über

Kontakt