Loading

Richtiges Verständnis des gebäudeintegrierten PV-Systems

Oct 09 , 2021

Was ist das gebäudeintegrierte PV-System? Was ist der Integrationsstandard? Im Rahmen der vertieften Auseinandersetzung mit dem Thema Photovoltaik-Branche entwickelt sich das neue Photovoltaik-Konzept zunehmend in Richtung Internationalisierung, das richtige Verständnis des „gebäudeintegrierten PV-Systems“ ist von großer Bedeutung für die neue Entwicklungsrichtung der Nachfolge-Photovoltaik-Industrie.

Gebäudeintegrierte PV-Anlage bedeutet die Installation einer Photovoltaik-Stromerzeugungsanlage auf einem Gebäude. Das netzgekoppelte Stromerzeugungssystem in Kombination mit dem Gebäude ist eine wichtige Anwendungsform der heutigen photovoltaischen Stromerzeugung, und die Technologie schreitet schnell voran, hauptsächlich im Installationsmodus in Verbindung mit dem Gebäude und der elektrischen Auslegung der Gebäude-Photovoltaik.

Gebäudeintegrierte PV ist nicht gleichbedeutend mit dem einfachen Hinzufügen von Photovoltaikmodulen und Gebäuden. Sein Design basiert hauptsächlich auf den Anforderungen der Energieeinsparung, des Umweltschutzes, der Sicherheit, der hohen Effizienz und der künstlerischen Schönheit. Es bezeichnet eine neue Form der simultanen Gestaltung von Photovoltaik und Gebäude. Gebäudeintegrierte PV bezieht sich auf die Technologie, die PV-Module mit Gebäuden kombiniert.

Das Konstruktionsprinzip von BIP besteht darin, das Solarstromerzeugungssystem unter der Prämisse, das schöne Design des Gebäudes zu gewährleisten, vollständig zu nutzen.

Die Haupttypen von BIP unterscheiden sich von der Konstruktion des Gebäudes und können in unabhängige Installationstypen und Baustoffinstallationstypen unterteilt werden.

Stand-alone-Installation: Bezieht sich auf den Anschluss von Sonnenkollektoren an umgebende Gebäudestrukturen während der Bauphase.

Baustoffinstallationsart: Bezieht sich auf die direkte Verwendung von Sonnenkollektoren als Baustoff durch das Verpacken von PV-Zellen in Baustoffe durch spezielle Verfahren. Die Baustoffinstallation kann in vier Typen unterteilt werden: Dachintegration, Wandintegration, Bauteilintegration und LED-Integration in Gebäudefassaden.

Photovoltaik und Gebäude werden in folgenden Formen kombiniert:

1. Verwenden Sie gewöhnliche Photovoltaikmodule und installieren Sie diese auf den ursprünglichen Baumaterialien des geneigten Daches.

2. Verwenden Sie spezielle Photovoltaikmodule und installieren Sie diese als Baumaterial auf dem Schrägdach.

3. Verwenden Sie gewöhnliche Photovoltaikmodule und installieren Sie diese auf den ursprünglichen Baumaterialien des Flachdachs.

4. Verwenden Sie spezielle Photovoltaikmodule und installieren Sie diese als Baumaterial auf dem Flachdach.

5. Verwenden Sie gewöhnliche oder spezielle Photovoltaikmodule und installieren Sie diese an der Südfassade als Vorhangfassade.

6. Verwenden Sie spezielle Photovoltaikmodule und installieren Sie diese an der Südfassade als Gebäudefassade.

7. Verwenden Sie spezielle Photovoltaikmodule und installieren Sie diese als Oberlichtmaterial auf dem Dachfenster.

8. Verwenden Sie gewöhnliche oder spezielle Photovoltaikmodule und installieren Sie diese als Sonnenschutz am Gebäude.

Hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und mehr Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Heim

Produkte

Über

Kontakt